plant
Der Verein MUMIAS KIDS CENTRE ist ein Kinderhilfswerk, welches ein Waisenheim in der kenianischen Stadt Mumias betreibt. Wir arbeiten direkt an der Basis mit den Einheimischen zusammen. Unsere Projektpartner in Mumias kennen die örtlichen Bedürfnisse genau und sorgen mit ihrem Fachwissen für die reibungslose Abläufe. Dabei legen wir grossen Wert darauf, örtliche personelle und materielle Ressourcen einzusetzen. Dies ist wichtig für die Akzeptanz und Unterstützung des Projekts in der Nachbarschaft und der weiteren Bevölkerung.

Den elternlosen Kindern und Jugendlichen - die meisten Eltern sind an AIDS gestorben - soll durch das Heim und sorgfältig geprüftem Fachpersonal ein Zuhause geschenkt werden. Durch das Projekt wird den Kindern der Besuch der lokalen staatlichen Schule ermöglicht und sie bekommen Zugang zu einer grundlegenden medizinischen Versorgung. Das Kinderheim ist mit seinem Fachpersonal auch Ausgangspunkt für verschiedene Aufklärungs- und Schulungskampagnen innerhalb der Bevölkerung.

 

Wichtig sind uns

  • die Versorgung der Kinder unseres Heims
  • der Aufbau von Wissen und Können bei den Kindern und Angestellten
  • die Förderung der Eigenverantwortung
  • Befähigung zur wirtschaftlichen Selbständigkeit

Der Verein Mumias Kids Centre realisiert diese Vorhaben durch die monatliche finanzielle Unterstützung seiner Schweizer Partner. Projektpartner und Interessierte können die Aktivitäten auch durch Reisen nach Mumias persönlich in Augenschein nehmen. Dies jedoch ausschliesslich nach vorgängiger Rücksprache mit den Verantwortlichen in der Schweiz.