Eine Zukunft mit Hoffnung
kostet in Mumias
CHF 40.– monatlich
Slider

Im Heim wird auf eine vollwertige und gesunde Ernährung geachtet, vitaminreiches Gemüse aus dem Selbstanbau ist ein wichtiger Bestandteil. Die Kinder helfen mit, wo sie können und lernen so vom Anbau bis zum tellerferigen Gericht die Verarbeitung von Mais und Gemüse.

Mais ist eines der Hauptnahrungsmittel im Waisenhaus, dieser wird vor allem in verschiedenen Breiformen konsumiert. Die Kinder helfen spielerisch bei der Verarbeitung der geernteten Maispflanzen mit.

Auch Anzucht von Gurken und Sonnenblumen wird versucht, hier in Töpfen. Links, Bepflanzung rund um das Haupthaus und Mädchenhaus.